Let's talk about Australian Shepherd & Pudel

Welpen

Meine Welpen erhalten ÖKV Papiere, werden mehrfach entwurmt, geimpft, gechipt. Die Aussie Welpen werden mit einer Augenuntersuchung von einem anerkannten Tierarzt abgegeben und es besteht auch die Möglichkeit die Welpen beim ASCA zu registrieren.

Für meine zukünftigen Welpenbesitzer sehe ich folgende Punkte als Selbstverständlichkeit an:

  • Ich möchte den persönlichen Kontakt aufrechterhalten – auch noch nach dem Kauf.
  • Du informierst mich über Untersuchungsergebnisse, die du bei deinem Welpen durchführst – denn gerade für mich als Züchter sind diese Infos sehr wichtig.
  • Du informierst mich über Erfolge mit deinem Welpen
  • Dein Welpe wird bei mir nach bestem Wissen und Gewissen sozialisiert und auf sein neues Leben vorbereitet!
    Fördere dies weiter und biete ihm eine sinnvolle Beschäftigung.
  • Informiere dich über Ernährung, artgerechte Haltung und Ausbildung.
  • Ein Weiterverkauf ist nur nach Rücksprache mit mir möglich (siehe Kaufvertrag)
  • Bei Fragen oder Problemen stehe ich natürlich jederzeit zur Verfügung

Gesundheit ist ein wichtiger Bestandteil meiner Zuchtplanung! Zu meinen Gesundheitschecks gehören rassenspezifische Genetikpakte, sowie beim:

Australian Shepherd
  • HD, ED, OD
  • Patellaluxation
  • HSF4/HC1
  • CMR1
  • prcd PRA Test
  • CEA/CH Test
  • MDR1
  • DM (SOD-1 Gen)
  • NCL6
  • MH
Pudel
  • HD
  • Patellaluxation
  • DM (SOD-1 Gen)
  • HC1
  • PRA-rcd4
  • PRA-PRCD
  • HUU
  • GM2 Gangliosidose
  • Von Willebrand Erkrankung Typ1
  • Von Willebrand Erkrankung Typ2

Die Welpen werden im Haus geboren und aufgezogen. Sie verbringen die ersten drei – vier Wochen im engsten Kreis der Familie. In dieser Zeit empfange ich auch noch keinen Besuch, da die Welpen gerade in dieser Zeit ihr Immunsystem aufbauen. Sie werden von Anfang an mit alltäglichen Geräuschen (Musik, Staubsauger usw…) konfrontiert. Die Welpen sind in unser Hunderudel integriert und lernen somit sich „hundegerecht“ zu benehmen. Wenn sie alt genug sind, können sie viele Besucher empfangen und sie werden dann auch unseren Garten unsicher machen, welcher viele Überraschungen für sie bereit hält. Sie lernen auch unsere Schafe kennen und können regelmäßig auf unserem Hundeplatz herumtoben. An das Autofahren werden die Kleinen rechtzeitig gewöhnt und auch Ausflüge in fremde Umgebungen stehen fix auf dem Programm.

Ab einem Alter von 8 – 9 Wochen dürfen die Welpen dann zu ihrer neuen Familie ziehen.

Beim Abschied erhält jeder Besitzer mit seinem Welpen:

  • Futter für die ersten paar Tage
  • EU Heimtierausweis
  • Halsband und Leine
  • Spielzeug
  • Kuscheldecke  
  • Welpenmappe (Fotos der ersten Lebenswochen, wichtige Infos, Untersuchungen der Elterntiere)

Ich informiere die zukünftigen Welpenbesitzer gerne über den Trächtigkeitsverlauf und sende natürlich laufend News und Fotos unserer Welpen!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

EnglishGerman